Dienstag, 20. November 2012

Update

Hallihallo ihr Lieben,
momentan ist ja nicht sonderlich viel von mir zu hören und da dachte ich mir, ich erkläre euch einfach mal warum ;)
Wie viele von euch sicher schon mitbekommen bin ich zur Zeit in London als Au Pair. Das allein - mit einem Baby und 2 Kindern im Vorschulalter - ist ja manchmal schon ziemlich anstrengend, aber in letzter Zeit war auch noch wirklich viel los.
Erst einmal hat meine Gastfamilie beschlossen umzuziehen. Das hieß für mich: Nach einer neuen Familie suchen.
Eigentlich hatte ich auch schon eine Gastfamilie, aber die hat sich dann super kurzfristig überlegt, dass ein Au Pair doch nicht das ist, was sie möchten, dass die Umstellung für ihre Kleine etwas zu groß sein könnte und dass sie ja eigentlich, auch wenn sie manchmal nicht wissen ob die Nanny die Wahrheit sagt, mit ihr eigentlich ganz zufrieden sind.
Das hieß dann für mich weitersuchen.
In der Zwischenzeit habe ich angefangen Bewerbungen für das Nächste Jahr zu schreiben und mit meinen Eltern auszumachen, wann sie mich besuchen können. Außerdem musste ständig alles aufgeräumt und geputzt werden, weil ja auch das Haus hier verkauft werden soll...




Meine Eltern haben mich dann also Ende Oktober besucht, kurz nachdem ich meine Bewerbungen abgeschickt habe. Die Zeit mit Mama und Papa war ziemlich anstrengend...fast noch schlimmer als eine normale Arbeitswoche, aber es war auch schön die beiden wieder zu sehen. Nachdem sie dann wieder zurückgeflogen sind, habe ich zum ersten Mal in der Woche meine Mails abgeholt und hatte gleich eine von VW dabei *Juhuu* Bei denen hatte ich mich nämlich beworben. Ich wurde also noch vor Bewerbungsschluss zu einem Eignungstest eigeladen... Meine Gastmutter hat gesagt, ich kann gerne gehen, solange ich meine Hin- und Rückflug selbst bezahle.. Gesagt, getan. Ich bin also am letzten Donnerstag spontan nach Deutschland geflogen, habe am Eignungstest teilgenommen und danach noch 2 1/2 schöne Tage mit meiner Familie und meinen Freunden verbracht!

Besonders schön war es mal wieder mit meinen zwei besten in unseren Lieblingsladen zu gehen : Thalia. Da gab es dann natürlich auch gleich wieder Bücher, was sonst.




Hier in England warte ich aber momentan auf den dritten Band der Reihe "Cassa & Ky" von Ally Condie. Dieser erscheint nämlich schon am 30. November und deshalb muss jetzt, nachdem ich den ersten heute früh auf englisch zu ende gelesen habe, auch noch der zweite gelesen werden. In Deutschland erscheint "Die Ankunft" (Reached) voraussichtlich am 8. Januar. Bis dahin werde ich ihn aber sicher schon gelesen haben :)

Ja und dann hat sich die Familie, bei der ich momentan wohne ziemlich spontan überlegt, doch nicht umzuziehen. Nämlich an dem Tag, an dem beide Verträge für Hauskauf und -verkauf unterschrieben werden sollten. Ich habe zwischenzeitlich aber schon eine Familie gefunden und werde im Januar "umziehen". Der Weg ist nicht sehr weit, es sind gerade mal 3 Straßen, aber da meine Gasteltern noch nicht wissen, ob und wann sie vielleicht doch noch umziehen, ist es für mich einfach angenehmer!

Ich hoffe, ich habe euch nicht zu sehr gelangweilt! :) Und ich hoffe ihr könnt verstehen, warum ich nicht mehr so oft schreiben kann, wie ich gerne möchte.

Ganz liebe Grüße,
Quietschie

Kommentare:

  1. Der zweite soll ja schlechter sein.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das zweite von Ally Condie?
      Da ichs schon gelesen hab kann ich nur sagen, dass es mir persönlich genauso gut gefällt... Ich liebe diese Reihe einfach und frau mich deshalb schon total auf den dritten :)
      Liebe Grüße,
      Quietschie

      Löschen