Dienstag, 7. Oktober 2014

Die Buchhändlerin erzählt - Gastpost bei Sharon.Baker liest

Hallo ihr Lieben,


nein ich bin nicht in der Versenkung verschwunden. Es gibt mich noch! Allerdings habe ich seit dem letzten Post einiges zu tun gehabt. Unser Laden ist umgezogen und wir haben innerhalb von nichtmal einer Woche einen Laden aus- und den anderen Laden eingeräumt. Das war nicht ohne und jetzt bin ich froh, dass wir es geschafft haben und die Eröffnung soweit gut verlaufen ist. Würde es euch denn interessieren, dass ich dazu noch etwas genauer berichte? Ein kurzes "ja" oder "nein" in den Kommentaren wäre toll ;) 

Aber jetzt zum eigentlichen Grund dieses Posts. Ich habe die Ehre gehabt an meinem Geburtstag einen Gastpost bei Sharon.Baker liest veröffentlichen zu dürfen. Den möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Zum Originalpost kommt ihr HIER
oder ihr klickt einfach auf "Hier geht's weiter" ;) Viel Spaß damit!



Hallo liebe Bücherfreunde,


Ich bin Quietschie und blogge normalerweise bei Quietschies Bücherregal. Sharon habe ich vor etwa einem Jahr kennengelernt und ich glaube ich kann behaupten, dass wir uns sehr gut verstehen! Da ich gerade meine Ausbildung zur Buchhändlerin mache und auch viele englische Bücher lese passiert es schön öfter mal, dass ich Sharon vom neuesten Klatsch aus der Bücherwelt berichte. Meistens sagt sie dann "schreib' doch mal einen Post darüber!", aber irgendwie mache ich das nie. Naja, bis jetzt.
Es ist nämlich noch gar nicht lange her, dass ich auf der englischen Facebook-Seite von Mira gesehen habe, dass endlich der dritte Band von Alice im Zombieland im Original gedruckt wurde. "Queen of Zombie Hearts" ist der Titel und auch das Cover sieht super aus!




Bald werden wir wissen, ob der dritte Band tatsächlich der Letzte ist. Und ob sich Gena Showalter ein tolles Ende für ihre Story und die tollen Protagonisten hat einfallen lassen. Ich bin sehr glücklich darüber, dass das Buch so gut aussieht, und kann es kaum erwarten, weiter zu lesen. 


Und jetzt mal ganz ehrlich, der erste und der dritte Band sehen doch viel besser aus, als der Zweite, findet ihr nicht? Ich finde es sehr schade, dass "Alice" ab dem zweiten Cover ein neues Gesicht bekommen hat, aber gut sehen die Bücher trotzdem aus. Oder was meint ihr?





Noch ist leider nicht bekannt, wann der dritte Band auf deutsch erscheint. All jene, die bisher nur einen oder gar keinen der Bände gelesen haben, heißt das: genug Zeit um die Bücher in Ruhe zu genießen.




Erscheinen wird der dritte Band voraussichtlich am 30. September bzw. 3. Oktober (da ist sich niemand so ganz sicher, und Mira selbst hält sich da auch sehr zurück….) auf englisch.


Band 1 und 2 sind auf deutsch bei Darkiss, einem Imprint von Mira, bereits als Hardcover erschienen und haben eine wirklich tolle Aufmachung bekommen. Die Cover wurden zwar übernommen, aber auch ohne den Schutzumschlag sehen die Bücher umwerdend aus. Sharon hat den ersten Band übrigens auch schon verschlungen und es wird sicher bald eine Rezension dazu folgen! Also seid gespannt!

Wenn ihr genug Platz im Regal und ein Faible für schöne Bücher habt, würde ich euch auf jeden Fall die deutschen Ausgaben empfehlen. Die englischen Ausgaben sind aber auch sehr gut zu lesen und relativ leicht zu verstehen. Es gibt zwar einige Worte, die nachgeschlagen werden müssen, aber diese stellen sich meistens als Eigenworte heraus, die kurze Zeit später ohnehin erklärt werden!

Wer von euch kennt die Alice-Reihe schon? Und wer ist genau so gespannt auf den 3. Band?


Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!



Eure Quietschie

Kommentare:

  1. Huhu =)

    Ich hab deinen Post ja schon bei Sharon kommentiert =). Meine Antwort zu deiner Frage lautet: JAAAAA =)

    LGa
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      du bist ja flott! :D
      Und ja, das habe ich gesehen und habe mich sehr gefreut, dass auch du Sharons Blog schon kennst.

      Vielen Dank für die Antwort auf meine Frage ;) Ich werde sehen, was sich machen lässt.

      Bis dahin liebe Grüße!
      Quietschie

      Löschen